adresse
Hintergrung
108westImpressum
Meine Arbeitsgebiete umfassen die Konservierung und Restaurierung von Gemälden und gefassten Skulpturen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Dazu zählen u.a. folgende Leistungen:

- Praktische Durchführung von Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten
- Beratung und Schadensermittlung (Gutachten für Versicherungen)
- Betreuung von Leihgaben und Ausstellungen
- Führungen und Vorträge zum Thema "Maltechnik und Kunsttechnologie"
- Durchführung von Vergoldungen/Versilberungen

Die Aufgabe des Restaurators besteht nicht darin, ein Kunstwerk zu renovieren, d.h. wieder "schön und wie neu" zu machen. Vielmehr versteht der Restaurator es als seine Aufgabe, ein Kunstwerk zu pflegen und zu konservieren, d.h. langfristig zu bewahren. Dazu gehört auch der Respekt vor dem Objekt und seiner Geschichte. Nicht immer ist eine Wiederherstellung des Originalzustandes möglich oder gar sinnvoll. Im Vordergrund steht immer die Sicherung des gefährdeten Bestandes, um weitere Substanzverluste oder Schäden zu verhindern. Die Ablesbarkeit der ursprünglichen künstlerischen Qualitäten soll nach Möglichkeit wiederhergestellt werden. Das Restaurierungskonzept wird für jedes Kunstwerk individuell ermittelt und per Kostenvoranschlag berechnet.

Als studierte und diplomierte Restauratorin folge ich den Grundsätzen und der Berufsethik, wie sie in einer Universitäts- oder Fachhochschulausbildung vermittelt wird und den Richtlinien der Fachverbände zugrunde liegt.


refernzen

adresse

leistungenVergoldungReferenzenVitaPartnerleerBarbaraSpringmannlinieleerrestauratorin

Gundelsheim